Namensänderung: Aus Masur Implantatzentrum wird Zahnärzte und Implantatzentrum


Das etablierte Zahnzentrum änderte zur Mitte letzten Jahres den Markennamen. Die neue Firmierung lässt auf die Erweiterung des Leistungsspektrums schließen, denn mittlerweile verfügen die zwei Standorte über zwölf Spezialisten in den Bereichen der modernen Zahnheilkunde, Zahnästhetik, Kieferorthopädie und Oralchirurgie. Ein Fachspektrum, welches das der Implantologie weit übersteigt. Seit mehr als 25 Jahren steht das Wohlbefinden der Patienten an erster Stelle – daher sind Investitionen in Innovation und die kontinuierliche Weiterentwicklung des Fachspektrums der Zahnzentren unabdingbar.

Patienten profitieren bei gleichbleibender Qualität von verbesserten Strukturen, Synergien und dem Wissenstransfer zwischen den zwei Zahnzentren in Unterschleißheim und Weingarten. Eine weitere positive Konsequenz der Umstrukturierung ist, dass der erprobte Verbund der zwei Standorte nahtlose Zusammenarbeit als Basis für Höchstleistungen möglich macht: „Als Zahnärzte möchten wir uns vor allem unseren Patienten widmen. Komplexe Patientenfälle besprechen wir im Team und entscheiden miteinander, welches auf den Patienten zugeschnittene Vorgehen passt“, so Dr. Christopher Hermanns (Spezialist für Implantologie (EDA) und zahnärztlicher Leiter).

Galerie: Lernen Sie die Behandler kennen.

Zahnärzte und Implantatzentrum Unterschleißheim, Zahnärzte und Implantatzentrum Weingarten (v.l.n.r.)

Zahnärzte und Implantatzentrum Unterschleißheim, Zahnärzte und Implantatzentrum Weingarten (v.o.n.u.)

Auch in Zukunft werden die etablierten Zahnzentren durch herausragende Teamdynamiken, höchste Ansprüche an Qualität und durch die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit überweisenden Kollegen, das Wohl des Patienten stets in den Fokus legen können.

Wenn Sie mehr über die Zahnärzte und Implantatzentren in Unterschleißheim und  Weingarten erfahren möchten, können Sie sich hier informieren.